Honorare und Vergütungsoptionen

Das Thema Honorare und Vergütung ist ein wesentlicher Punkt wenn man sich eine Digitalagentur auswählt. Welche Arten der Honorarstruktur können wir unseren Kunden anbieten:

  1. Cost-Plus-Honorar – Leistungshonorar (auf Basis von Stundensätzen);
  • Wir rechnen auf Basis effektiv geleisteter Arbeit ab. Zusammen mit der Abrechnung erhalten unsere Kunden typischerweise einen Auszug über die Anzahl gearbeiteter Stunden sowie die dafür geleisteten Arbeiten.

Typische Anwendungsszenarien:
– Komplexe Projekte, deren Aufwand sich nur schwierig abschätzen lässt.
– Unterhaltsarbeiten an Websites und Systemen mit variablem Volumen

  1. Leistungshonorar mit Kostendach (auf Basis von Stundensätzen):
  • Wir rechnen auf Basis effektiv geleisteter Arbeit ab. Zusammen mit der Abrechnung erhält unser Kunde typischerweise einen Auszug über die geleisteten Arbeiten.
  • Das Kostendach definiert den maximal durch uns in Rechnung zu stellenden Betrag.
  • Es muss neu kalkuliert werden, wenn sich Anforderungen ändern oder im Lauf des Projekts Herausforderungen auftreten, die weder von Auftraggeber noch von Agentur vorhersehbar waren.

Typische Anwendungsszenarien:

  • Gut definierbare Projekte mit mittlerer Komplexität, deren Aufwand sich gut abschätzen lässt
  1. Retainer (Monatspauschale)
  • Fixer monatlicher Betrag für die Abdeckung eines fixen Scope of work. Typischerweise auf Basis von Stunden berechnet, allenfalls bei grösseren Retainern auch auf Basis von Teams/fixen Ressourcen.
  • Bei grösseren Volumen können Retainer mit rabattierten Stundensätzen oder einem geringeren Overhead berechnet werden. Grund ist die erhöhte Planungssicherheit.
  • Bei Retainer-Honoraren erfolgt typischerweise eine periodische Überprüfung der Aufwände im Verhältnis zum Honorar. Bei einer fortlaufenden Unter- oder Überdeckung sollte der Retainer entsprechend angepasst werden.

Typische Anwendungsszenarien:

  • Mandatsverhältnisse bei umfangreichen Scopes of work wie beispielsweise der Migration eines Systems
  • Umfangreiche Wartungs-, Ausbau- und Unterhaltsarbeiten an Systemen und Plattformen
  • Kontinuierliche redaktionelle Pflege von Plattformen inklusive CMS
  1. Erfolgshonorierung
  • Die Honorierung erfolgt (ganz oder i.d.R. nur teilweise) auf Basis des Erfolgs der durchgeführten Arbeiten.
  • Die Honorierung auf Basis des Erfolgs bedingt korrekte und technisch sauber messbare KPIs (Key Performance Indicators, Erfolgskennzahlen). KPIs sind beispielsweise die Anzahl Besucher auf einer Site, die Anzahl Klicks auf Werbemitteln, die Anzahl Fans auf Facebook, die Anzahl Registrationen für einen Service, der generierte Umsatz in einem eShop usw.

Typische Anwendungsszenarien:

  • Insbesondere im Performance Marketing sowie im eCommerce ist es möglich, den Erfolg von Massnahmen zu messen.
  • Die Entlohnung von Partnern im Affiliate Marketing erfolgt ausschliesslich auf Basis von Leistungsdaten
  1. Fixpreis
  • Für ein oder mehrere Lieferobjekte wird ein fixer Preis vereinbart. Wir kalkulieren die Lieferobjekte intern und bieten diese zu einem Festpreis an.
    Unser Kunde bezahlt den vereinbarten Preis pro Lieferobjekt.
  • Abgerechnet wird pauschal ohne Stundenachweis.
  • Fixpreise müssen neu kalkuliert werden, wenn sich Anforderungen ändern oder im Lauf des Projekts Herausforderungen auftreten, die weder von Auftraggeber noch von Agentur vorhersehbar waren.

Typische Anwendungsszenarien:
– Eignet sich für Aufträge mit klar spezifizierbaren Leistungen.

  1. Prozenthonorar
  • Ähnlich der klassischen Agenturleistungen können wir auch die über ein Prozenthonorar abrechnen – vorausgesetzt es besteht eine entsprechende Berechnungs-basis, typischerweise das eingesetzte Mediabudget.

Typische Anwendungsszenarien:

  • Bezahlung der Beratungs- und/oder Konzeptionsleistung über das Prozenthonorar
  1. Menu Based Pricing (Variante des Fixpreises)
  • Digitale Kommunikation kann in einigen Fällen auch die Produktion stark standardisierter Werbemittel beinhalten. Ähnlich der Erstellung von Reinzeichnungen im Print-Bereich, können auch solche Online-Werbemittel auf Basis von Einzeltarifen abgerechnet werden.

Typische Anwendungsszenarien:

  • Standardisierbare Werbemittel und „Digital Assets“ wie beispielsweise Banners, Newsletter mit fixem Umfang, Microsites mit fixem Umfang

Honorare als Stundensätze:
Beratung/Strategie € 70,00
Senior Beratung / Strategie € 150,00
Beratung € 70,00
Projektleitung € 70,00
Assistenz € 70,00

Kreation & Umsetzung € 70,00
Creative Direction / CTO / Head of Strategy € 70,00
Senior AD / Stratege / UX Specialist € 150,00
Art Director / Texter / Konzepter € 150,00
Screendesign € 70,00
Senior Software Engineer € 150,00
Software Entwickler € 150,00
Junior Software Entwickler € 70,00
Production € 70,00

Media € 70,00
Strategie € 70,00
Beratung € 70,00
Ad Operations € 70,00